Zulieferindustrie

Die Zulieferindustrie liefert den Autoherstellern einzelne Bauteile oder ganze Module wie etwa Getriebe. Sie ist damit ein unverzichtbarer Teil der Wertschöpfungskette in der Autoindustrie.

Eine sehr hohe Zahl grundlegender Innovationen kommt aus der Zulieferindustrie. Zudem übernehmen Zulieferer immer mehr Leistungen bei Produktion und Entwicklung. Rund drei Viertel der Wertschöpfung wird von den Zulieferern geleistet – mit steigender Tendenz.


In Zukunft muss sich die Zulieferindustrie an die immer stärker voranschreitende Globalisierung anpassen. Es stellt sich beispielsweise die Frage, ob sie Kunden ins Ausland folgt – wie etwa in den aufstrebenden chinesischen Markt. SWJ steht dabei als kompetenter Partner zur Seite – sowohl bei der Entwicklung tragfähiger Strategien als auch bei der Optimierung von Produktion und Logistik.

Drucken Link per E-Mail senden